Frage: Wieviel Zeit brauche ich pro Tag?
Antwort

Antwort: Sie meditieren 15 bis 20 Minuten, zweimal am Tag. Der Zeitaufwand ist also so gering, dass Sie Ihre Tagesroutine kaum verändern müssen. Ausserdem stellen Meditierende häufig fest, dass sie mehr Energie haben, klarer denken und effizienter handeln, was ihnen sogar Zeit sparen hilft.

Frage: Kann das wirklich jeder lernen? Ich komme einfach nicht zur Ruhe.
Antwort

Antwort: Ja. Jeder kann TM leicht erlernen. Es spielt keine Rolle, ob Sie entspannt, unruhig oder gestresst sind. TM ist eine Technik, die immer funktioniert. Sie bewirkt, dass unser Geist auf vollständig natürliche Weise -  oder anders gesagt – automatisch, zur Ruhe kommt.

Frage: Aber es dauert sicher einige Zeit, bis ich Wirkungen spüre?
Antwort

Antwort: Nein. Die Langzeiteffekte regelmässiger Meditation sind kumulativ, aber neue Meditierende bemerken oft sofort, dass sie besser aussehen und sich besser fühlen.

Frage: Werde ich durch TM nicht träge und verliere meinen Elan?
Antwort

Antwort: Nein, diese Befürchtung ist unbegründet. Vielmehr stellen Meditierende – auch solche in beruflich verantwortungsvollen Positionen – fest, dass sie mit noch mehr Engagement, Elan und Freude tätig sind, sobald sie die TM erlernt haben. Da sich durch TM tiefsitzender Stress auflöst, haben Sie mehr Energie, denken klarer, sind kreativer, gesünder und Ihre sozialen Beziehungen sind entspannter mit der Folge, dass Sie mit weniger Aufwand mehr erreichen.

Frage: Ist TM schwer zu erlernen?
Antwort

Antwort: Nein. Der Lernvorgang ist weder umfangreich noch kompliziert. Jeder kann TM erlernen - auch Kinder. Das, was Sie wissen müssen, wird während des Kurses mit einfachen Worten erklärt. Bereits nach der persönlichen Unterweisung in die TM-Technik können Sie ohne Anleitung allein zu Hause meditieren.

Frage: Gerate ich nicht in Konflikt mit meinen Überzeugungen und meinem Glauben?
Antwort

Antwort: Nein. Transzendentale Meditation ist keine Religion, Philosophie oder Weltanschauung, sondern eine wertneutrale Technik. Sie steht weder zu Ihren Überzeugungen noch Ihren religiösen oder sonstigen Glaubenshaltungen in Widerspruch.

Frage: Ich bin seit langem krank. Verträgt sich die TM mit der mir verordneten Therapie?
Antwort

Antwort: Auf jeden Fall. Wenn Sie in ärztlicher Behandlung sind, sollten Sie natürlich den Ratschlägen Ihres Arztes folgen. Allerdings wird er Ihnen kaum von einer Methode abraten, die tief entspannt und Stress auflöst. Denn bekanntlich unterstützen Ruhe und Entspannung den Heilungsprozess bei nahezu allen gesundheitlichen Beschwerden. Im Übrigen praktizieren viele Ärzte und Heilpraktiker Transzendentale Meditation und empfehlen sie auch ihren Patienten zur Stressprophylaxe.
 Hunderte wissenschaftliche Untersuchungen bestätigen die gesundheitlichen Vorteile der TM, die in einer Vielzahl von angesehenen medizinischen Fachzeitschriften dokumentiert sind.

Frage: Ist TM wirklich vereinbar mit einem modernen, westlichen Lebensstil?
Antwort

Antwort: Natürlich! Unser Lebensstil stellt hohe Anforderungen. Diese lassen sich ohne Überlastung und Überforderung nur dann bewältigen, wenn es uns gelingt, unser Energiereservoir immer wieder aufzufüllen. Dazu eignet sich die TM hervorragend. Sie ist ein geradezu ideales Anti-Stress-Programm, um in Balance zu bleiben und in der Hektik des Alltags die innere Ruhe nicht zu verlieren.

Dr. med. Ulrich Bauhofer

Dr. Ulrich Bauhofer,
Arzt, Lehrer für Transzendentale Meditation und Autor

Buch: In Balance leben, mit Portrait des Autoren Ulrich Bauhofer

In Balance leben. Wie wir trotz Stress mit unserer Energie richtig umgehen.

»Mit einem sensationellen Energie-Plan, der individuell angepasst ist an die verschiedenen menschlichen Energie-Typen, weist Ulrich Bauhofer den Weg raus aus dem Kraftdefizit, rein ins satte Leben.» — ELLE

Südwest Verlag, 2013
Format 21,4 x 16,2 cm, 192 Seiten, Broschur
ISBN: 978-3-51708-880-8

Jetzt online und in allen Buchhandlungen erhältlich.

Hier können Sie TM lernen:

Hier klicken

Oder rufen Sie an:
055 410 81 00